Home E-Mail
Ebene hoch (Australien)
Vorherige Seite (Skyline von Sydney) Nächste Seite (Darling Harbour)
Navigation
Reiseberichte
Mangas
Links
J-Scripte

Impressum
Der Service ist nicht verfügbar.

Hafenrundfahrt

Fort Denison Fort Denison

Während ich am Fährhafen war, sah ich, dass kurz darauf die morgendliche Hafenrundfahrt begann. Da sie im Explorer-Pass enthalten war, ging ich an Bord.

Nachdem man die Oper passiert hat, kommt man an Fort Denison vorbei. In der Gründerzeit war dies eine Gefängnisinsel für die Deportierten. Später wurde sie zu einem Fort ausgebaut, um als letzte Bastion Sydneys zu dienen.
Heute kann es besucht werden und es beinhaltet ein Restaurant.

Oper und Harbour Bridge Oper und Harbour Bridge Oper und Harbour Bridge

Oper und Skyline

Das Fort ist passiert und man ist weit genug auf dem Wasser, um die beiden Wahrzeichen Sydneys zusammen aufzunehmen. Die Oper und die Harbour Bridge. (Bilder oben)


Natürlich kann man auch die Skyline und die Oper zusammen fotografieren. (rechtes Bild)


Es gibt sogar die Möglichkeit, Oper, Harbour Bridge und Skyline zusammen auf ein Bild zu bekommen. (Bild unten)




Buchten von Sydney Buchten von Sydney Buchten von Sydney

Sitz des Premierminister von Australien

Im Rahmen der Rundfahrt sieht man, dass Sydney nicht nur aus Oper, Harbour Bridge und Skyline besteht. Die Stadt erstreckt sich über Dutzende von Buchten und man kann den Eindruck gewinnen, dass jeder Bewohner eine Wohnung / Haus / Villa / Schloss mit Blick auf das Wasser hat.
Wer sich die Häuser mal aus der Nähe anschauen möchte, sollte den Bondi-Explorer (Bus) besteigen und auf dem Weg zum Bondi-Strand zwischendurch einmal aussteigen.

Kurz bevor die Hafenrundfahrt beendet ist, kommt man an diesem Anwesen direkt gegenüber der Oper und der Harbour Bridge vorbei. Früher war dies die Residenz des Bürgermeisters von Sydney. Heute lebt dort der Premierminister von Australien.


Zurück zur Skyline von Sydney  Weiter zum Darling Harbour