Home E-Mail
Ebene hoch (Australien)
Vorherige Seite (Zwischen Kata Tjuta und Uluru) Nächste Seite (Um den Uluru herum)
Navigation
Reiseberichte
Mangas
Links
J-Scripte

Impressum
Der Service ist nicht verfügbar.

Sonnenauf- und -untergang am Uluru

Uluru vor dem Sonnenuntergang

Sonnenuntergang am Uluru Uluru nach dem Sonnenuntergang

Nun ging es aber endlich zum Uluru. Wir waren genau zum richtigen Zeitpunkt am Aussichtspunkt, um uns einen guten Platz für den Sonnenuntergang zu sichern. Bei einem Glas Sekt und Snacks konnten wir den Sonnenuntergang richtig genießen. Das Licht der untergehenden Sonne lässt den Uluru regelrecht glühen.

Nachdem die Sonne untergegangen war, fuhren wir zu unserem Camp. Hier bestand die Möglichkeit entweder in einer Hütte zu übernachten, oder man legte sich mit seinem Schlafsack in einen Swag (stoffummantelte Matratze) und konnte bei Lagerfeuerromantik den fantastischen Sternenhimmel genießen. Ich entschied mich für Letzteres.

Am nächsten Morgen hieß es früh aufstehen, denn wir wollten auch den Sonnenaufgang am Uluru sehen. Am Aussichtspunkt für den Sonnenaufgang herrschte schon rege Betriebsamkeit als wir ankamen, aber wir konnten uns noch einen guten Platz sichern. Der Sonnenaufgang war schön, aber praktisch jeder hat gefroren, denn es war noch empfindlich kalt.

Uluru beim Sonnenaufgang

Zurück zu zwischen Kata Tjuta und Uluru  Weiter zu um den Uluru herum